Achtung Film!

Paula

 

Sie hat den deutschen Expressionismus geprägt wie kaum eine andere - Paula Modersohn-Becker. Als eine hochbegabte Künstlerin und radikal moderne Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebte Paula Modersohn-Becker gegen alle Widerstände und mit unbändiger Kraft ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe. "Ich weiß, ich werde nicht sehr lange leben. Aber ist das denn traurig? Ist ein Fest schöner, weil es länger ist? Und mein Leben ist ein Fest, ein kurzes, intensives Fest... Und wenn nun die Liebe mir noch blüht, vordem ich scheide, und wenn ich drei gute Bilder gemalt habe, dann will ich gern scheiden mit Blumen in den Händen und im Haar." PAULA ist eine große, leidenschaftliche Liebesgeschichte - und zudem eine sehr aktuelle, denn die Konflikte, an denen die Liebenden zu scheitern drohen, beschäftigen uns heute, ein Jahrhundert später, immer noch.

**********

 

Un film inspiré de la vie de l’artiste expressionniste allemande Paula Modersohn-Becker (1876-1906), une femme qui s’est battue pour pouvoir peindre comme bon lui semble. Paula Becker entre dans le cercle d’artistes de Worpswede, où elle rencontre son futur mari Otto Modersohn et se lie d’amitié avec Clara Westhoff et Rainer Maria Rilke. Toutefois, ses problèmes conjugaux et le manque de reconnaissance la poussent à poursuivre sa route.

**********

 

Based on the unique life of German expressionist painter Paula Modersohn-Becker (1876- 1906), an unconventional woman who fought to make art on her own terms.  Paula Becker moves to the artists’ colony Worpswede, where she meets her future husband Otto Modersohn and befriends Clara Westhoff and Rainer Maria Rilke. However, domestic frustrations and lack of recognition push her to move on.

Event Location: 
3575 Av du Parc, Montréal, QC, H2X 3P9
Event Date and Time: 
Thursday, September 6, 2018 - 19:00 to 21:00

Upcoming Events

Sat, 20/10/2018 - 17:00 to 19:00
Thu, 01/11/2018 - 19:00 to 21:00
Sat, 17/11/2018 - 12:00 to 17:00
Sat, 17/11/2018 - 15:00 to Fri, 07/12/2018 - 22:00
Sat, 17/11/2018 - 15:00 to 21:00