Granma. Posaunen aus Havanna

28., 29., 30. Mai um 19:00 Uhr
28. Mai: Künstlergespräch nach der Vorstellung

Im Rahmen des Festival TransAmériques
Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes

Stefan Kaegi (Zürich + Berlin)
Rimini Protokoll + Maxim Gorki Theater

In Granma. Posaunen aus Havanna begehen diese jungen Kubaner*innen mit der 31-jährigen Musikerin Diana, deren Großvater das „Orquesta Maravillas de Florida“ gründete eine Zeitreise über mehrere Generationen und verflechten ihre Familiengeschichten mit den gesellschaftspolitischen Fragen einer Gegenwart, in der sich Kuba verändert. Gemeinsam mit dem Komponisten Ari Benjamin Meyers und vier Posaunen üben sie sich zudem in musikalisch-revolutionärer Praxis: gemeinsam etwas lernen, von dem man vorher nicht dachte, dass es möglich ist.

**********

Les jeunes voudraient bien, comme leurs aînés, créer une utopie qui enflamme la planète, mais comment ? Sur scène, des petits-enfants de compagnons de Fidel incarnent leurs grands-parents, réinterprètent l’aventure castriste, en sondent l’héritage. Et imaginent l’avenir.

**********

Like their elders, young people would like to create a utopia that galvanizes the planet, but how to do so? Onstage, the grandchildren of Fidel’s comrades incarnate their grandparents and reinterpret the Castroist adventure as they question their heritage and imagine the future.

Event Location: 
1182, boulevard Saint-Laurent H2X 2S5 Montréal
Event Date and Time: 
Tuesday, May 28, 2019 - 19:00 to Thursday, May 30, 2019 - 23:55

Recent News and Updates

Upcoming Events

Thu, 11/07/2019 - 09:00 to Sat, 28/09/2019 - 23:55
Wed, 17/07/2019 - 18:00 to 20:00
Wed, 21/08/2019 - 18:00 to 20:00
Wed, 18/09/2019 - 18:00 to 20:00
Wed, 16/10/2019 - 18:00 to 20:00