History

An English version of this text will be made available soon.

Die Deutsche Gesellschaft wurde am 21. April 1835 in Montreal gegründet. Louis Gugy, ihr erster Präsident, war Sheriff der Stadt Montreal. Aus allen Berufsständen fanden sich die einundachtzig Gründungsmitglieder zusammen.

Die Hälfte von ihnen war bereits seit mindestens einer Generation in Kanada, die Anderen aus Deutschland, sowie England, den USA, Frankreich und der Schweiz eingewandert.

In ihrer über 175-jährigen Geschichte hat die Deutsche Gesellschaft speziell in Zeiten der großen Auswanderungswellen 1882-1884, sowie im Anschluss an die beiden Weltkriege deutsche Einwanderer in allen Belangen des täglichen Lebens unterstützt. Noch weit ins 20. Jahrhundert kam die Mehrzahl aller Einwanderer, auch diejenigen, die in den Westen oder nach USA weiterreisten, nach Montréal.

Als 1864 ungefähr 500 Einwanderer in das tragische Eisenbahnunglück bei Beloeil (Québec) verwickelt waren, galt ein besonderer Einsatz der DGM mit anderen Montréaler Hilfsorganisationen der Rettung und Versorgung der Verunglückten. Heute noch erinnert der von der DGM errichtete Gedenkstein auf dem Cimetière Mont-Royal an die 97 Todesopfer dieser Katastrophe.

In vielen Bereichen trugen Mitglieder der DGM erfolgreich zur Entwicklung von Montreal bei. Als Beispiel sei Wilhelm Christian Munderloh, Präsident der DGM von 1873-77 und 1880-1893 genannt. Er gilt als Pioneer der kanadischen Seeschifffahrt, war stellvertretender Präsident des Montrealer Handelskammer und wurde nach Gründung des deutschen Reiches dessen erster Konsul in Kanada.

Die Präsidentinnen und Präsidenten der Deutschen Gesellschaft

1835-1839
Louis Gugy

1840-1850
Dr. Daniel Amoldi

1850-1855
Henry Meyer

1855-1858
Ernst Idler

1858-1859
A. Schmidt

1859-1860
Gottlieb Reinhardt

1860-1865
Gerhard Lomer

1865-1866
Heinz Drescher

 

1866-1867
Emanuel Häusgen

1867-1870
Wilhelm Wagner

1870-1873
Emanuel Häusgen

1873-1877
Wm. C. Munderloh

1877-1880
Fred Gericken

1880-1893
Wm. C. Munderloh

1893-1894
Eugen von Rappard

1894-1917
Ed. Scheultze

1917-1923
Josua Dörken

1923-1925
Alfred Pollock

1925-1926
Franz Ramsperger

1926-1929
H. Walter Dörken

1929-1931
Jul. Schwartz

1931-1938
H. Walter Dörken

1938-1939
Rev. O.C.D. Klahn

1940-1947
Louis Augustin (amtierender Präsident)

1947-1957
Heinz Kuch

1957-1963
Dr. J. Brabander

1963-1966
Fritz Seebohm

1966-1969
P.D. Consmueller

1969-1972
Joseph Johl

1972-1975
Franz von Müller-Hippmann

1975-1977
Hans Black

1977-1979
H.H. Behrens

1979-1980
Dale C. Thomson

1980-1985
Helmut Blume

1985-1987
Richard Brabander

1987-1990
Wolfgang Schmitz

1990-1992
Dr. Charles H. Cahn

1992-1996
Barbara Brunner-Zaharescu

1996-1998
Dr. Paul Helmer

1998-2009
Peter Lövenich

2009-
Dr. Gisela Steinle

Historische Bilder der Deutschen Gesellschaft

In der Sammlung des McCord Museums in Montréal befinden sich die folgenden beiden Bilder.

Photograph | Presidents of Montreal's German Society, composite, about 1930 | MP-1993.25.1Photograph | Presidents of Montreal's German Society, composite, about 1990 | MP-1993.25.2

Weitere Unterlagen zur Geschichte der Deutschen Gesellschaft

DGM-Unterlagen zu zurückliegenden Jahrzehnten, wie angepasste Satzungen, Jahresberichte, Veranstaltungskalender, u.s.w. sind seit 1994 im National Archives of Canada, 395 Wellington Street, Ottawa, Ontario, K1A 0N3; alte Protokollbücher sind seit 1999 in der Abteilung der McGill Universität Rare Books and Special Collections, Redpath Library, 3459, rue McTavish, Montreal, Québec, H3A 1Y1 nachzulesen.

Upcoming Events

Wed, 19/07/2017 -
18:00 to 20:00
Sat, 12/08/2017 -
21:15 to 23:00
Wed, 16/08/2017 -
18:00 to 20:00
Wed, 20/09/2017 -
18:00 to 20:00